Main Menu
Home
Neues von Orlando
Liedertexte
Tango von Orlando
Kontakt mit Orlando
Bilder
Gästebuch
Login Form
 
Willkommen bei Orlando
Geschrieben von Orlando   
Wednesday, 13. June 2012
Das ist die private Homepage von Orlando. Hier präsentiere ich Lieder , Videos und Bilder aus der laufenden Re-Produktion. Getreu den Worten Michel de Montaignes bin ich der Meinung, dass nicht die "Neuschaffung" von Liedern das Wichtigste ist, in unserer Zeit der "singer-songwriter" ein häufiger Fehler, womit die Sänger sich Originalität zu verschaffen versuchen. Das Wichtigere ist das Volkslied ".....Die volkstümliche und ganz ursprüngliche Dichtung hat Züge der Unbefangenheit und Anmut, in denen sie sich mit der vorzüglichsten Schönheit der vollkommenen Kunstdichtung messen kann; wie man an den Villanellen der Gascogne und den Liedern ersieht, die uns von Völkern überliefert werden, denen jegliche Kenntnis irgendeiner Wissenschaft und selbst der Schrift abgeht.Die mittelmäßige Dichtung, die sich zwischen beiden hält, ist verächtlich, ohne Würde und ohne Wert...." (aus : "Von den nichtigen Spitzfindigkeiten" )

 
Orlando im Cafe Lyrik
Geschrieben von Orlando   
Wednesday, 16. May 2012

Hier geht's zu meinem Musikauftritt im Cafe Lyrik

plakat5.jpg

Orlando Borussia singt den "endemischen Tango" "Mi Buenos querido" und nach einer kurzen Erklärung kommt die Vidala "Vidala del yanarca" ein Volkslied von A.Yupanqui tradiert.
.

 
jüngste Auftritte
Geschrieben von Orlando   
Saturday, 7. April 2012

Im Februar 2011 hat Orlando Borussia seinen Sohn Johannes Preuß in Ghana besucht, der damals "technical advisor" in einem Projekt des DED in Ghana war, über die Einladung des lokalen DJ "Alanthus" der Radiostation "Arise FM" waren die zwei auf Sendung , und Orlando singt hier das tanzanische Lied "Maleika" in Kisuaheli .
In derselben Session auf "Arise FM" sollen die zwei ein deutsches Lied singen , worauf Johannes spontan das Lied "slog slog" einfällt ! Es ist zwar nicht deutsch aber so richtig niederländisch können die beiden ja auch nicht ...so kommt eine "nieder - deutsche" Version in den afrikanischen Äther .